Willkommen in der Moselstraße

Gedenken an die Toten an den EU-Außengrenzen

Politik

Ökumenischer und Gedenk- und Trauergottesdienst für die Opfer der EU- Außengrenzen in Bonn 

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, laden Überlebende des Mittelmeers gemeinsam mit ‎Pfarrer Otto Löber (Gelnhausen) sowie dem Verein Initiative gegen Tod im Mittelmeer (Bonn) zu der Trauerfeier ein.

Einladung und Wegbeschreibung


Requiem für die Ertrunkenen im Mittelmeer

Diese Veranstaltung kündigt die Kölner Lutherkirche für den 15. November 2017 an.


Nach Angaben von Pro Asyl sind an den Außengrenzen der EU seit 2000 mehr als 35.000 Menschen zu Tode gekommen.