Willkommen in der Moselstraße
a sample image without scaling

Willkommen als Etagenpatin oder Etagenpate! Einmal die Woche besuchst du „dein“ Stockwerk und erfährst, wo Hilfe benötigt wird.

Kaum zu glauben, wie kompliziert schon alltägliche Dinge sein können, wenn Sprachkenntnisse fehlen – von den Herausforderungen für Menschen mit Rechtsstatus als Asylsuchende oder Flüchtlinge ganz zu schweigen. Irgendetwas zu regeln gibt es immer – und hierbei unterstützt die AG Etagenpaten.

An einem festen Tag in der Woche gehen wir, idealerweise in Zweierteams, durch die Zimmer „unserer“ Etage im Hotel Mado, plaudern mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, lassen uns schon mal zu leckerem Injeera oder Tee einladen, erklären Briefe und notieren Bedarfe.

Weil wir wöchentlich präsent sind, erfahren wir vieles über die Alltagssorgen der Alleinstehenden und Familien im Hotel, was andere Aktive gar nicht mitbekommen. Benötigt jemand umfangreichere Unterstützung, gelingt es uns meistens schnell, ehrenamtliche Hilfe zu beschaffen, oder über eine hauptamtliche Stelle Unterstützung zu organisieren.   

Wenn du dir vorstellen kannst, (für eine Zeitlang) diese wichtige Aufgabe zu übernehmen, freuen wir uns über deine Nachricht!